Gehäkelt und gelie­selt

Der gehä­kel­te Schal ist fer­tig. Ich habe 50 g von dem Garn ver­braucht. Das Papier-Seide-Baumwoll-Gemisch hat sich gut ver­ar­bei­tet und auch ein Wasserbad unbe­scha­det über­stan­den.

Beim Penrosequilt bin ich auch mit der Runde fer­tig. Als nächs­tes kommt ein rich­tig gro­ßer Abschnitt aus 5 Blöcken mit 35 Teilen und 5 Blöcken mit 40 Teilen. Dann ist aber die end­gül­ti­ge Größe wahr­schein­lich schon erreicht. Ich bin gespannt, ob ich alles aus mei­ner Batikstoffkiste nähen kann. Manche Farben sind inzwi­schen schon auf­ge­braucht. Aber ich möch­te die „Batikstoffphase" jetzt mal been­den. Vor fast 10 Jahren habe ich begon­nen, Batikstoffe für einen New-York-Beauty-Quilt zu sam­meln. Nachdem der Quilt dann fer­tig war, habe ich über­wie­gend mit die­sen Stoffen wei­ter­ge­ar­bei­tet.

Der Quilt ist über­wie­gend nach Vorlagen aus die­sem Buch* ent­stan­den. Ich habe dabei die ein­zel­nen Musterteile ver­schie­den kom­bi­niert und so 36 ver­schie­de­ne Blocks genäht, alle mit der Hand. Zum Schluss habe ich auch die Dreiecke und die Einfassung mit der Hand genäht, aber nur spär­lich gequil­tet. Weil die meis­ten Batikstoffe dich­ter gewebt sind, ist es anstren­gen­der durch meh­re­re Stofflagen zu ste­chen.

* Anmerkung:
Es lohnt sich nicht, das Buch - es ist eigent­lich nur ein Heft - für den Preis von 65 $ zu kau­fen. Es sind nur die Vorlagen drin, kei­ne wei­te­ren Fotos. Die Vorlagen aus die­sem Buch von Karen K. Stone bekommt ihr hier. Dazu gibt es gra­tis eine EQ-Software, mit der ihr die Blöcke, Vorlagen zum Handnähen und für Nähen auf Papier in der gewünsch­ten Größe aus­dru­cken könnt. Es gibt Gratis-Muster, mit denen ihr das Ganze aus­pro­bie­ren könnt.


Kommentare

Gehäkelt und gelie­selt — 5 Kommentare

  1. Ich hat­te nie gedacht das Batikstoffe so schön sein könn­ten für Penrose.
    Und dein Penrosemuster ist auch schön. Es gibt vie­le Penrosevarianten. Ich habe noch eini­ge zu machen. Sie wer­den bestimmt kein UFO's. Deine ist sehr inspi­rie­rend.
    LG
    Dorothea

  2. Liebe Antje,
    hier stau­ne ich immer…
    Wolle aus Papir, es wird immer ver­rück­ter *lach* Der Schal ist wun­der­schön und ich bin froh, dass ich dei­nen Blog lese und so immer etwas Neus ler­nen kann ☺
    Du har die NYB mit der Hand genäht, wow!!! Ein wun­der- wun­der­schö­ner Quilt!!!
    Bewundernde Grüße
    Bente

  3. Ich bin ganz hin und weg von dei­nem New York Beauty. Ich schleich schon län­ger um den von mei­ner Freundin Eva her­um. So hab ichs auch auf unse­rem Blog berich­tet. Aber die­ser hier ist wie­der anders und durch die Symetrie auch sehr sehr schön. Batikstoffe sam­me­le ich schon län­ger dafür, also dar­an liegts nicht. Mal sehn, wann ich mich drang­ebe. Aber dei­ner hier ist echt klas­se.
    Danke fürs Zeigen
    Liebe Grüße aus der son­ni­gen Eifel
    Gaby

  4. Hallo Antje,
    wie ich schon auf dem Liesel-Blog geschrie­ben habe, fin­de ich dei­nen Penrose ein­zig­ar­tig schön. Mein Blog-Eintrag mit der Besucher Liste ist kei­ne Anklage, wie du denkst, son­dern eher das Bedauern, dass ich oft Zeit mit Blog-Besuchen und Kommentaren ver­brin­ge und bei mir kaum einer ein paar Sekunden Zeit opfert.
    Ich blog­ge schon län­ger und bin eigent­lich trau­rig und fra­ge mich manch­mal, für wen. Denn für mich bräuch­te ich nur ein Fotoalbum anle­gen.
    Aber egal. Ich freue mich über Kommentare bestimmt genau­so, wie alle ande­ren. Ich wer­de ver­su­chen, auch bei dir gele­gent­lich rein­zu­schau­en.
    Winkegrüße Lari

  5. Liebe Antje
    Toll sieht dein Penrose aus, bin gespannt wie es wei­ter geht.
    Dein NYB ist ein Traumstück, wun­der- wun­der­schön!
    Ein schö­nes Wochenende und ganz lie­be Grüsse Marie-Louise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.