Kleine Geschenke

Schon sehr lan­ge bin ich um die­ses Garn her­um­ge­schli­chen: „Andes" von Debbie Bliss (65% Baby-Alpaka, 35% Maulbeerseide - 100 m/50 g). Die Maulbeerseide ver­leiht ihm einen edlen Glanz und eine ange­nehm fri­sches Gefühl auf der Haut und das Babyalpaka macht es kusche­lig und warm.
Ich hat­te Bedenken, dass sich das Dochtgarn leicht auf­rib­belt und nicht sehr reiß­fest ist. Aber das war ein Irrtum. Durch die Maulbeerseide ist es über­haupt nicht durch­zu­rei­ßen, aber durch das Babyalpaka ganz schwer wie­der auf­zu­tren­nen, weil sich die klei­nen Härchen total ver­ha­ken. Also man kann sehr kräf­tig zie­hen und ein miss­lun­ge­nes Stück wie­der auf­tren­nen, oder nur ein paar Reihen auf­zu­zie­hen, ist sehr schwierig.
Ich habe trotz­dem eini­ge Versuche unter­nom­men und letzt­end­lich sind dies Pulswärmer entstanden:

Die Kante ist im Krokodil- oder Schuppenmuster gehä­kelt, der Schaft dann glatt rechts gestrickt. Ich habe erst einen Schaft aus fes­ten Maschen gehä­kelt, aber das war zu fest und unelastisch.
Somit sind die ers­ten klei­nen Geschenke für die Weihnachtszeit fertig.


Kommentare

Kleine Geschenke — 4 Kommentare

  1. Oooohhhh, lie­be Antja, die Müffchen sind so zau­ber­haft. Vor allem die Beerefarbenen haben es mir sehr angetan.
    Hab ein kusche­li­ges Wochenende
    Liebe Rosaliegrüße
    PS: Hab grad bis­sel sehr viel um die Ohren, komm aber ganz bestimmt bald in die schö­ne Runde

  2. Antje, dan­ke für die tol­le Anleitung, ich habe sie schon abge­spei­chert. Die wer­de ich mei­ner Tochter machen, die kann ja kei­ne Handschuhe tra­gen, aber Pulswärmer gehen.

    Und ich dan­ke dir auch ein­mal für all die schö­nen Wolltipps. Ich habe so schon eini­ge Garne ken­nen gelernt.

    Liebe Grüße
    Indidrasil

  3. Das sind wun­der­schö­ne Stulpen! Die sind wirk­lich eine gute Idee, wenn man schnell ein Weihnachtsgeschenk selbst maschen will. 🙂 Tausend Dank für die Anleitung! 

    Liebe Grüße,
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.