Kleine Schönheiten am Rande

Manchmal muss mein Mitwanderer 😉 ziem­lich viel Geduld bewei­sen, näm­lich dann, wenn ich am Wegesrand eine klei­ne Schönheit ent­deckt habe.

Kreta13

Endlich mal tol­le Fotos vom Schwalbenchwanz! Stundenlang könn­te ich da ste­hen.

Kreta14

Die Zikaden - eigent­lich hört man sie immer nur. Sie sind so gut getarnt, das man sie sel­ten ent­deckt. Um so schö­ner ist es, wenn man sie auf einem Foto mal näher in Augenschein neh­men kann.

Kreta15

Überall blüht der Mönchspfeffer - meist umschwirrt von Hummeln und Holzbienen..

Kreta17

Auch die ver­trock­ne­ten Blütenstände haben ihren Charme.

Kreta16

Den Weißbrustkormoran hat der Mitwanderer ent­deckt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.