Zeitungsschal

Nach einer Anleitung aus dem Buch „Stricken für Zeitvergesser" von Annette Danielsen gestrickt aus Kauri Fingering von Zealana (60% Merino, 30% Possum, 10% Seide – 153 m/40 g - je 160 g schwarz und grau) mit Nadeln Nr.3 in Doppelstricktechnik.

Es war mein ers­tes Projekt in Doppelstricktechnik und es hat gar nicht lan­ge gedau­ert, bis ich den Dreh raus hat­te. Die meis­ten stri­cken den Anschlag, die Abkettreihe und den Rand mit dop­pel­tem Faden. Das gefällt mir aber über­haupt nicht. Deshalb habe ich mich ein biss­chen umge­se­hen und ein biss­chen pro­biert, um eine bes­se­re Lösung zu fin­den. Birgit hat mir emp­foh­len, die Randmaschen ganz nor­mal zu stri­cken und dann gleich neben der Randmasche einen Farbwechsel zu machen. Das kam aber bei die­sem Muster auch nicht in Frage.
Wie ich es letzt­end­lich gestrickt habe, ist in die­sem Tutorial zusam­men­ge­fasst.
Viele schö­ne freie Muster zum Doppelstricken gibt es bei Bestrickendes.


Kommentare

Zeitungsschal — 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.